omnicon engineering GmbH
Referenzen
Karriere
Unternehmen
Startseite
+49 6841-77780-0
we also speak english

Offenes Seminar

Gefährdungsbeurteilung für Maschinen und Anlagen

Seminarziel:
Die Betriebssicherheitsverordnung fordert eine Gefährdungsbeurteilung für Arbeitsmittel. Oft sind die Personenkreise überfordert, die eine Gefährdungsbeurteilung durchführen sollen oder müssen. Nach dem Erkennen der Gefährdungen oder Mängel fällt es ihnen schwer, geeignete Maßnahmen gemäß dem geforderten Stand der Technik festzulegen und zu beschreiben. Das Seminar zeigt Wege auf, die den rechtlichen Anforderungen gerecht werden.
 

Zielgruppe:
Betreiber von Maschinen und Anlagen, Führungskräfte, Instandhalter, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Sicherheitsbeauftragte

Sie lernen auf Basis der vermittelten Inhalte aus der Grundlagenschulung "Betriebssicherheitsverordnung":

  • Rechtliche Hintergründe zur Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV)
  • Technische Regeln für Betriebssicherheit (TRBS)
  • Abgrenzung zur Risikobeurteilung nach Maschinenrichtlinie
  • Begriffserklärung "Stand der Technik"
  • Schnittstellen zu technischen Dokumenten
  • Festlegung und Kontrolle von Maßnahmen
  • Dokumentation der Gefährdungsbeurteilung


Kosten: auf Anfrage
Dauer: 08:30 Uhr bis 16.30 Uhr

 

Fax-Anmeldung zum Download
zur Übersicht

Offenes Seminar - Gefährdungsbeurteilung für Maschinen und Anlagen

online Anmeldung

Gleich online für diese Schulung anmelden. Einfach, schnell und unkompliziert. Bei Fragen stehen wir Ihnen natürlich gerne im persönlichen Beratungsgespräch zur Verfügung.
Teilnehmer:
Zusätzlich anmelden für: Betriebssicherheitsverordnung
Bitte nehmen Sie mich in Ihren Verteiler für zukünftige Schulungstermine auf
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese
* Pflichtfelder